Unser Ziel: die Truhenorgel für St. Nikolai

Der aktuelle Stand zur Truhenorgel

Wie auf dem Foto vom Herbst 2018 zu sehen, wird es noch ein wenig dauern, bis das Werk fertig ist – es soll ja auch richtig gut werden!

Zur Zeit finden Arbeiten an der Windversorgung und an der Intonation der Pfeifen statt. Das ist viel schwieriger als bei einer großen Orgel, da bei Truhenorgeln alles auf engstem Raum Platz finden muss.

Das erste Mal im Konzert wird sie noch in diesem Sommer erklingen. Ein Datum für die Einweihung steht aber noch nicht fest.

Was ist eine Truhenorgel?

Eine kleine Pfeifenorgel nur wenigen Registern in geschlossener, in der Regel mit zwei Personen tragbarer Kiste. Sie hat ein bis zwei Manuale, ist manchmal mit, meist aber ohne Pedal ausgestattet.
Sie dient zur Begleitung von Chor- und Gemeindegesang und ist auch für konzertante Zwecke geeignet. Geradezu ideal ist sie für Auftritte an wechselnden Konzertorten.

Wofür brauchen wir eine Truhenorgel?

Vor allem zur Begleitung der Chöre im Gottesdienst und Konzert. Der große Vorteil, der leichte Transport eines solchen Instrument, ermöglicht Auftritte auch an anderen Orten, wie z.B. der Heilgeist- und Jakobikirche und auf Konzertreisen.
Auch zur Begleitung kleiner Gemeinden im Hohen Chor ist eine Truhenorgel wegen ihres feinen durchsichtigen Klanges bestens geeignet.
Konzerte mit anderen Instrumenten können an unterschiedlichsten Plätzen stattfinden, vor allem im Hohen Chor und im Kirchenschiff. Das Publikum ist in jedem Fall nah am Ort des Geschehens.

Was kostet eine Truhenorgel?

Diese an unsere Raumgröße angepasste Truhenorgel ist eine größere Einzelanfertigung mit viereinhalb Registern und kostet 40.000 €. Der Großteil davon ist durch den Förderverein Kirchenmusik an St. Nikolai und vielen Einzelspendern bereits angespart. Es fehlen noch ca. 3000,- € – daher freuen wir uns über jede Zuwendung.

Helfen Sie mit!

Jede Spende auf das Konto der Kirchengemeinde St. Nikolai bringt uns näher ans Ziel. Eine Spendenbescheinigung wird selbstverständlich ausgestellt, wenn Sie uns Spendernamen und Anschrift mitteilen.

IBAN     DE77 1505 0500 0100 0780 52
BIC     NOLADE21GRW

Danke!